ERF: Ein Land – (k)ein Glaube?

27 Jahre nach der Wiedervereinigung passen sich die Lebensverhältnisse in Ost und West immer mehr an. Doch in Glaubensfragen scheint die Kluft unüberwindbar: die Mehrheit der Westdeutschen gehört einer christlichen Kirche an, während Ostdeutschland als die religionsloseste Region der Welt gilt. Aber trifft das Evangelium im Westen der Republik tatsächlich auf offene Türen? Und welche Erfahrungen machen Christen in Ostdeutschland?

 

… ab 00:37:42    
Interview mit Lutz Scheufler

… ab 00:58:30   
Eindrücke von der Zeltevangelisation in Eisenhüttenstadt

… ab 01:05:20   
Interview mit Jens Ulbricht

© ERF Plus
Sendetermine: Dienstag, 3. Oktober 2017, 16:00, 22:00 / Mittwoch, 4. Oktober 2017, 02:00